Früehligsgfühl im Herbscht – Träum ... au mit 70i nöd verbote (2016)

Geniessen Sie mit uns eine kurze Bilderschau der abgeschlossenen Produktion:   

 
 
_DSC0902
_DSC0928
_DSC0981
_DSC0995
_DSC1058
_DSC1089
_DSC1126
_DSC1161
_DSC1191
_DSC1200
01/10 
start stop bwd fwd
 

Personen und ihre Darsteller:

Rita Kummer, arbeitslos, zwangspensioniert   Erika Gmünder

 

Susann Helfer, Präsidentin des Quartiervereins   Carla Billeter

Ernst Keller, Angestellter Immobilienverwaltung   Hans-Peter Horr

Margrit Liebi, Ernsts Cousine, Wirtin im QT   Merja Wälti

Karl Liebi, ihr Mann   Heinrich Frey

Greti Jungen, Quartierbewohnerin   Liesel Graber

Lotti Gross, Quartierbewohnerin   Rita Huber

Gerda Krummenacher, Quartierbewohnerin   Iren Hodel

Anita Niedermann, Neuzuzügerin aus St. Gallen   Erika Stephenson

Alfred von Hauenstein (Fredi), Villenbesitzer und Gönner   Freddy Koller

 

 

Jahr Stück Autor Regie
2016 Früehligsgfühl im Herbscht Silvia Burren Josette Gillmann
2015 Die händ halt ihri Prinzipie Hedy Wehrli/Joe Stadelmann Josette Gillmann
2014 En wiisse Plastiksack (Öppe e Million) Gottfried Schenk Josette Gillmann
2013 Gschtürm im Stägehuus Jens Exler Josette Gillmann
2012 keine Produktion – Umbau Etzelzentrum    
2011 E ganz normali Huusfrau Liz Freeman Josette Gillmann
2010 Fischergass Carl Hirrlinger Josette Gillmann
2009 Mäusetod und Schneckengift Karl Wittlinger Josette Gillmann
2008 De Hauptträffer Julius Pohl Josette Gillmann
2007 Mit eus uf kein Fall Claudia Gysel Rupert Dubsky
2006 keine Produktion – Krankheit des Hauptdarstellers    
2005 Bäckerei Dreyfuss Fritz Klein Rupert Dubsky
2004 Usnahme git’s immer ...! Cornelia Amstutz Rupert Dubsky
2003 De Vetter Flury Arthur Brenner Josette Gillmann
2002 Wirbel um de Stefan (Chum obenabe, Melanie) Hedy Wehrli/Joe Stadelmann Josette Gillmann
2001 Öppe e Million Gottfried Schenk Josette Gillmann